Update zum Coronavirus

In Zeiten, wie wir sie noch nie erlebt haben, befinden wir uns in einer Ausnahmesituation, die sich auf alle Aspekte der Gesellschaft auswirkt und von der noch völlig unklar ist, wie lange sie andauern wird. Auch für Unternehmer und die Unternehmen brechen schwierige Zeiten an, wobei manche Branchen besonders hart betroffen sind. Bei ABN AMRO unternehmen wir alles, was uns möglich ist, um unsere Kunden, Partner und Unternehmen in gleichem Maße zu unterstützen. Wir wissen, dass diese Zeit Sie selbst, Ihre Kunden und Ihre Familie vor große Herausforderungen stellt. Weshalb wir uns insbesondere jetzt verpflichtet fühlen, Sie und Ihr Unternehmen zu unterstützen.

Welche Maßnahmen werden wir als ABN AMRO Commercial Finance für unsere Kunden, die durch die Corona-Pandemie mit Problemen konfrontiert werden, ergreifen?

Für von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen prüft ABN AMRO Commercial Finance die Möglichkeiten für Unterstützungslösungen im jeweiligen Einzelfall. Wenn Sie darüber mehr wissen wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer.

Welche Maßnahmen haben wir selbst ergriffen, um der Ausbreitung des Coronavirus Einhalt zu gebieten?

Zur Verringerung des Risikos der Ausbreitung des Coronavirus und zur Unterstützung der Gewährleistung der Kontinuität unserer Dienstleistungen haben wir die Anwesenheit von Mitarbeitern in unseren Niederlassungen verringert und lassen  unsere Mitarbeiter nach Möglichkeit im Homeoffice arbeiten. Sie können sich darauf verlassen, dass alle notwendigen Instrumente zur Verfügung stehen, damit kontinuierliche, reibungslose Abläufe und unsere Service-Levels sichergestellt sind.

Welche Maßnahmen ergreift die Bundesregierung, die Unternehmen möglicherweise in Anspruch nehmen können?

Die Bundesregierung informiert fortlaufend über die ergriffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise. Weitere Informationen über diese verschiedenen Maßnahmen finden Sie hier.

Welche weitere Anlaufstellen gibt es für Sie, falls Sie noch andere  Fragen im Umgang mit der  Corona-Pandemie haben?

 

Einen Überblick  über wichtige Fragen und Antworten der deutschen Bundesregierung finden Sie hier.