Case Study: Stahlindustrie

img

Nachrichten - 22 Februar 2021

Wir möchten, dass unsere Kunden in einer sich schnell verändernden Welt wettbewerbsfähig bleiben. Erfahren Sie, wie wir einem unserer Kunden mit einer echten Inhouse-Factoring-Lösung helfen konnten, seine Eigenkapitalquote deutlich zu verbessern und gleichzeitig zusätzliche Liquidität für den weiteren Wachstumskurs zu generieren.

 

Herausforderung

Neben der Generierung von Liquidität für Investitionen und Wachstum kann bei der Entscheidung für eine Finanzierungslösung auch die Stärkung der Bilanz eine wichtige Rolle spielen.

Unser Kunde, ein großer Handelskonzern aus dem Bereich des Stahlbaus, strebte die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Finanzierungspartner an, der ihn bei der Erreichung genau dieser Ziele unterstützten sollte: Eine Erhöhung der Unternehmensliquidität bei gleichzeitiger Verkürzung der Bilanz durch echtes Factoring. Die besondere Herausforderung lag dabei darin, die ergänzende Working-Capital-Finanzierung bestmöglich in die bereits bestehende hochkomplexe Finanzierungsstruktur einzureihen. Dies war aus zwei Gründen erschwert: Zum einen waren nicht alle Geschäftsbereiche für eine Zusammenarbeit im Factoring geeignet, so dass lediglich ein Ausschnittsfactoring in Frage kam. Zum anderen umfasste das Kundenbuch auch Debitoren mit unzureichender Limitzeichnung seitens der Warenkreditversicherers.

Lösung

Wir, ABN AMRO Commercial Finance, fungieren als Sparringspartner an der Seite unserer Kunden. Unser Ziel ist es, gemeinsam nachhaltige Ergebnisse zu erzielen und für jeden unserer Kunden eine maßgeschneiderte Finanzierungslösung anzubieten.

Bislang hat unser Kunde ausschließlich auf klassische Finanzierungsinstrumente gesetzt. Diese erweiterten wir nun um eine stille Inhouse-Factoringlösung im Umfang von 15 Millionen Euro. Sie beinhaltete einen 100%-igen Delkredereausfallschutz - in diesem Fall ergänzt um die Bevorschussung einer Auswahl von Debitoren mit unzureichender Limitzeichnung des Warenkreditversicherers im unechten Factoring. Da zum einen nur die Forderungen eines Geschäftsbereichs für eine Factoringlösung geeignet waren und somit keine Umallokation bestehender Zahlungsströme möglich war, erforderte die Finanzierungslösung eine komplexe rechtliche Struktur.

„Für uns ist es ein großer Mehrwert, dass ABN AMRO Commercial Finance die besonderen Herausforderungen unserer Finanzierungsstruktur erkannt und in eine flexible, auf unsere Bedürfnisse zugeschnittene Finanzierungslösung umwandeln konnte", freut sich unser Kunde.

Ergebnis

Dank des echten Factorings konnte die Bilanz unseres Kunden verkürzt und die Unternehmenskennzahlen insgesamt verbessert werden. Hierdurch hat sich die Eigenkapitalquote unseres Kunden deutlich verbessert und es konnte gleichzeitig zusätzliche Liquidität für den weiteren Wachstumskurs generiert werden. Durch die stille Inhouse-Factoringlösung bleibt unser Kunde weiterhin alleiniger Ansprechpartner seiner Kunden. „Wir freuen uns, mit ABN AMRO Commercial Finance einen kompetenten und verlässlichen Finanzierungspartner gefunden zu haben", so unser Kunde. „Wir konnten mit dieser zielgerichteten Working-Capital-Finanzierung unsere bestehende Finanzierungsstruktur erweitern und somit einen größeren strategischen Spielraum für profitable Entscheidungen schaffen."

Wünschen Sie eine Beratung zu unseren flexiblen Finanzierungslösungen? Dann kontaktieren Sie uns unter 0221-88887-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ergebnisse Kundenzufriedenheit 2020

17 Februar

Bei ABN AMRO Asset Based Finance schaffen wir Raum für den Erfolg unserer Kunden, indem wir einen partnerschaftlichen Ansatz verfolgen, der auf fundierten Branchenkenntnissen und der langjährigen Erfahrung im Bereich Asset-basierte Finanzierungen basiert. Das Verständnis für die Visionen und Bedürfnisse unserer Kunden ist grundlegend für die Bereitstellung eines exzellenten Service.

2021: Erkenntnisse in die Praxis umsetzen

15 Januar

Eine flexible Finanzierung - mit einer Fülle an Optionen – wird in 2021 wichtiger denn je sein. Das war die zentrale Botschaft des virtuellen Stammtischs der ABN AMRO Asset Based Finance zum Thema „Flexible Finanzierung in unsicheren Zeiten“. Wir haben für Sie hier die 6 wichtigsten Schlüsselbotschaften zusammengestellt, die sich aus der Diskussionsrunde ergeben haben.

Glossar: Sustainable Finance

14 Januar

ESG, CSR, EMS: Der Bereich "Sustainable Finance" ist geprägt von einer Fülle von Abkürzungen und Begrifflichkeiten. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir für Sie ein Glossar mit den wichtigsten Definitionen zusammengestellt.